Landesmitgliederversammlung von Mehr Demokratie in Sachsen-Anhalt

Für den 4. März 2017 waren die Mitglieder von Mehr Demokratie in Sachsen-Anhalt zur Landesmitgliederversammlung nach Halle (Saale) eingeladen. Auf der Tagesordnung standen die Neuwahl des Landesvorstandes sowie die Verabschiedung des Arbeitsplanes für 2017.

In den neuen Landesvorstand wurden Hans-Dieter Weber als Sprecher, Martin Giersch als Kassierer sowie Christel Letsch gewählt. In seinem Arbeitsplan für 2017 (Download) hat sich der Landesverband vorgenommen, die Bundeskampagne 2017 in Sachsen-Anhalt zu unterstützen, seine konkreten Vorschläge für Mehr Demokratie in Sachsen-Anhalt (Offener Brief an alle Mitglieder des Landtages vom September 2016) auch in die neue Enquete-Kommission des Landtages „Stärkung der Demokratie auf Landes- und kommunaler Ebene in Sachsen-Anhalt“ einzubringen und die Öffentlichkeitsarbeit des Landesverbandes sowie die interne Kommunikation deutlich zu verbessern.

Weitere Informationen: